Medienmitteilungen

Die FDP setzt sich seit je für schlanke staatliche Strukturen, effiziente Verwaltungsabläufe und wenig Bürokratie ein. Wenn mit der vom Regierungsrat nun angestossenen Reform dieses Ziel/>erreicht wird, dann steht die FDP dahinter. Aus heutiger Sicht sieht die FDP in der geplanten Reduktion der Anzahl Mitglieder des Regierungsrates keineswegs nur Vorteile. Der Zeitpunkt, die Anzahl und Zusammensetzung der Direktionen zu analysieren und Optimierungen vorzuschlagen, erscheint der FDP jedoch als geeignet.

Weiterlesen

Verwaltungsexternes Vernehmlassungsverfahren – Stellungnahme betreffend Entwurf eines Gesetzes über die Nutzung des Untergrunds (GNU) vom 29. Oktober 2015.

 

Lesen Sie mehr dazu hier: pdfVerwaltungsexternes Vernehmlassungsverfahren – Stellungnahme betreffend Entwurf eines Gesetzes über die Nutzung des Untergrunds (GNU)

Weiterlesen

Für die FDP Zug sind die Eidgenössischen Wahlen ein voller Erfolg. Der bisherige Joachim Eder hat mit 23‘620 Stimmen seinen Ständeratssitz noch deutlicher sicherstellen können als vor vier Jahren, als er auf 22‘571 Stimmen kam. Bruno Pezzatti hat seinen Nationalratssitz ebenso klar verteidigen können. Die FDP gratuliert den beiden Gewählten von Herzen und wünscht ihnen eine weiterhin erfolgreiche politische Tätigkeit.

Weiterlesen

Die Herbst-Parteiversammlung hatte die Herausforderungen der Gesundheitspolitik zum Thema. Entsprechend trafen sich die Freisinnigen im Kantonsspital Zug. Als zentraler Diskussionspunkt zeigte sich der fehlende ordnungspolitische Ansatz im Gesundheitswesen. Der zunehmende Einfluss des Staates wird kritisch beäugt.

Weiterlesen

Die Fraktionen von FDP und CVP im Kanton Zug haben zusammen im Kantonsrat ein Postulat eingereicht, das den Regierungsrat auffordert, die interkantonale Zusammenarbeit des Kantons Zug bis zu einer Anpassung des NFA zu sistieren.

Weiterlesen