Medienmitteilung 14. März 2018: FDP Neuheim unterstützt Regierungsrat-Kandidatur von Roger Bosshart

Der Vorstand der FDP Neuheim freut sich, dass die Geschäftsleitung der kantonalen FDP der Nominationsversammlung Roger Bosshart als Kandidaten für den Regierungsrat vorschlägt. Der Neuheimer Gemeinderat und KMU-Unternehmer mit internationaler Berufserfahrung bringt wertvolle Fähigkeiten und Eigenschaften mit für das anspruchsvolle Amt.

 

«Wir freuen uns ausserordentlich und sind stolz, dass Neuheim mit Gemeindepräsident Roger Bosshart einen qualifizierten Kandidaten für den Regierungsrat anbieten kann», sagt Thomas Fuchs, Präsident der FDP Neuheim.

Roger Bosshart gefällt die Arbeit als Gemeindepräsident von Neuheim, und er würde sie auch gerne weiterführen. Mit den frei werdenden FDP-Sitzen im Regierungsrat bietet sich ihm nun aber auch die Möglichkeit, sein Wissen, seine Fähigkeiten und seine Erfahrungen zugunsten des ganzen Kantons Zug einzubringen. Roger Bosshart stellt sich deshalb als Kandidat für den Regierungsrat zur Verfügung.

Beruflich in Cham tätig, aufgewachsen in Steinhausen und vor knapp 20 Jahren nach Neuheim gezogen, sieht sich Roger Bosshart als Brückenbauer zwischen den Zuger Regionen. «Ich habe über die Jahre ein gutes Netzwerk im Kanton Zug aufgebaut und verstehe die Bedürfnisse der Zuger Bevölkerung», meint Roger Bosshart.

Seit 23 Jahren führt er als Gründer und Geschäftsführer ein Kommunikationsunternehmen mit 12 Mitarbeitern in Cham. Er ist ein Unternehmer und ausgewiesener Marketing- und Strategieexperte mit Führungserfahrung, der weiss wie man Projekte leitet, umsetzt und mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen kommuniziert.

Ausserdem bringt Roger Bosshart 10 Jahre politische Exekutiverfahrung als Gemeinderat von Neuheim mit, wovon er die letzten 4 Jahre als Gemeindepräsident amtete. In dieser Zeit hat er die Abteilung Sicherheit, Infrastruktur und Verkehr erfolgreich geleitet und war aktiv in verschiedenen kantonalen Gremien. «Ich schätze Roger als engagierten Kollegen im Gemeinderat, der proaktiv auf die Leute zugeht, um Probleme zu lösen», sagt der Neuheimer Finanzchef Marcel Güttinger über seinen Ratskollegen.

Bei einer Nomination durch die Kantonalpartei würde Roger Bosshart nicht mehr zur Wahl als Gemeinderat und -präsident antreten. Andernfalls stellt er sich zur Wiederwahl.

Die weiteren Kandidaten für Gemeinderat, Rechnungsprüfungskommission und Kantonsrat, sowie den allfälligen Ersatz für Roger Bosshart wird die FDP Neuheim zu einem späteren Zeitpunkt präsentieren.